add-on

05.11.2020 Online-Workshop: Umgang mit dem Online-Berichtsheft für GärtnerInnen

Das Online-Berichtsheft für Gärtner – ein Überblick

Auch in der Ausbildung findet der digitale Wandel statt: so existieren bereits zahlreiche Varianten von Online-Berichtsheften, die Betriebe nutzen können. Allerdings finden Unternehmen nur selten die Möglichkeit, sich diese neue Art der Berichtshefte detailliert anzuschauen, um dann zu entscheiden, welches für sie passt und eingesetzt werden kann.

Learning: Der in Zusammenarbeit mit dem Zentralverband Gartenbau e.V. konzipierte Workshop zielt darauf ab, dass die Teilnehmer einen genauen Überblick über das Online-Berichtsheft für Gärtner/innen des Zentralverbandes Gartenbau erhalten.

  • Kann man eine Arbeitserleichterung über die Benutzung des Online-Berichtshefts erreichen?
  • Welche Voraussetzungen sind erforderlich, um das Arbeiten mit dem Online-Berichtsheft zu ermöglichen?
  • Welche Anforderungen werden an den Auszubildenden/die Auszubildende gestellt?

Das sind nur einige Fragen, die im Workshop geklärt werden. Wir freuen uns auf regen Austausch!

Der Jobton: Workshop Berufsorientierung in Brüggen

Am 9. Oktober hat das Team von add-on einen Berufsorietierungstag an der Gesamtschule Brüggen durchgeführt. In vier Workshops haben über 100 SchülerInnen in Kleingruppen Einblicke in die Berufswelt erlangt. Themen, die dabei in den Fokus genommen wurden, waren: Berufeentdecker, Praktikumsreflexion, Bewerbungsgespräche und die konkrete Suche nach Praktikums- und Ausbildungplätzen.

Klicken Sie hier und bekommen Sie einen Einblick in die Workshops und Eindrücke, die die SchülerInnen der Gesamtschule Brüggen nach den Workshops mit uns teilen. Viel Spaß beim Reinhören!

Aktuelles:

Online-Seminar Azubis mit an Bord nehmen

Projektbeschreibung

„add-on“ ist ein Projekt des Institutes für Modelle beruflicher und sozialer Entwicklung (IMBSE) in der Programmlinie JOBSTARTER plus und basiert auf unseren fachlichen Erfahrungen im Arbeitsfeld der Digitalisierung, unserer Ausbildungsexpertise sowie unserer Angebote zur beruflichen Laufbahnentwicklung.

Die IMBSE GmbH hat ihren Arbeitsschwerpunkt im westlichen Teil des Ruhrgebietes sowie am Niederrhein. Wir verfügen über exzellente Kontakte zu regionalen Unternehmen sowie den relevanten Akteuren des Ausbildungs- und Arbeitsmarktes. Die Mitarbeitenden des IMBSE kommen aus unterschiedlichen Fachdisziplinen und bringen ihr Knowhow synergetisch in unsere Arbeitsfelder ein. Der Großteil unseres Personals ist erfahren in der Beratung von Unternehmen im Kontext der Gewinnung junger und qualifizierter Fachkräfte. Als Organisation sind wir neugierig auf „Unbekanntes“ und suchen immer nach kreativen Lösungen bei spannenden Herausforderungen, aus denen wir häufig Modelle zur beruflichen Bildung entwickeln.

Willfried Schreiber ist Geschäftsführer des IMBSE. Im Interview mit Tarek Lababidi erklärt er die Beweggründe hinter dem JOBSTARTER-Projekt add-on. Wir erfahren auch, warum ausgerechnet der Niederrhein der passende Ort für die neuen Angebote an Unternehmen wie Jugendliche ist. Außerdem was das Agrobusiness mit Prozessen der Digitalisierung zu tun hat. add-on möchte Berufsausbildung attraktiver machen, indem junge Leute und Betriebe enger miteinander in Kontakt treten und sich gemeinsam weiterentwickeln.

Siehe auch: www.add-on.net

Den aktuellen Flyer gibt es hier

demnächst: